Teilersatz Knie

Teilersatzoptionen des Kniegelenks:

Schlittenprothesen

Leider besteht bei vielen Menschen die Annahme, dass bei jeder Kniegelenksarthrose immer ein ganzes neues Knie (Knie-Totalendoprothese) implantiert werden muss. Dies ist jedoch falsch! Ist nur ein Teil des Gelenkes verbraucht oder verschlissen, so wird nur dieser ersetzt. Das restliche Kniegelenk bleibt unberührt. Dazu existieren folgende Prothesen:

Schlittenprothese Kniegelenk

© Zimmer Biomet

Auch eine lokale Durchblutungsstörung in diesem medialen Kniegelenksbereich ist sehr häufig (aseptische Knochennekrose, Morbus Ahlbeck) und führt zu regelrechten Knorpel/Knochendefekten, die oft nur noch mit einer Teilprothese zu versorgen sind.

Eine Überkronung nur des betroffenen Gelenkareals mit einer Schlittenprothese ist sehr gut möglich, der postoperative Verlauf sehr rasch, der Patient darf sofort nach dem minimalinvasiven Eingriff belasten.

© Zimmer Biomet

„Episealer“

F